Greifswald 1989/90

demo 89 schuhhagen

Am 4. Dezember 1989 besetzten Greifswalder die SED-Kreisleitung und das Kreisamt für Nationale Sicherheit wie die Kreisdienststelle des Ministeriums für Staatssicherheit kurz vorher umbenannt wurde. Greifswalder wollen Dokumente, Bilder und Erinnerungen aus dem Jahr 1989 bis zum 14. Oktober 1990, dem Tag der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, sammeln und auf dieser Website veröffentlichen. Vor allem geht es dabei um die Ereignisse in Greifswald und seiner näheren Umgebung. Die Gruppe arbeitet unter dem Dach des Bürgerhafens des Pommerschen Diakonievereins (Martin-Luther-Str. 10, 17489 Greifswald). Koordinator der Gruppe ist Hinrich Kuessner. Er war Vorsitzender des Untersuchungsausschusses der Stadt Greifswald. Material und Erinnerungen können Sie direkt an den Bürgerhafen oder als E-Mail an info@greifswald-1989-90.de schicken. Am 4. Dezember 2014 haben wir eine Veranstaltung im ehemaligen Stasigebäude, dem heutigen Oberverwaltungsgericht in der Domstraße 7 durchgeführt, siehe Veranstaltungen.