Zeittafel

im   Oktober 1988 Protestschreiben der A-Schicht   des Reaktors 5 im Kernkraftwerk Lubmin an den Staatsrat
06.02.-05.04.1989 Runder Tisch in Polen
06.05.1989 Auf Einladung von Studentenpfarrer und Stadtjugendwart findet  in den Räumen der Evangelischen Studentengemeinde in der Jakobikirche eine Veranstaltung statt,   in der die Domeinweihung heftig kritisiert wird.
07.05.1989 Kommunalwahlen in der DDR
07.06.1989 Auf Anregung des Ministeriums für Staatssicherheit und nach   Beratung im SED-Politbüro wird in der Akademie der Künste der Verband der   Freidenker gegründet.
11.06.1989 Domeinweihung mit Erich Honnecker
18.05.1989 Die ungarische Regierung beschließt den Abbau des Eisernen   Vorhangs
04.06.1989 Wahlen zum Sejm in Polen. Am Runden Tisch war vereinbart   worden, dass die Opposition unabhängig vom Wahlergebnis maximal 35% und die   Polnische Vereinigte Arbeiterpartei mindestens 65% der Sitze im Sejm   erhalten. Die Wahlen ergaben einen klaren Sieg der Opposition. Am 24.8.1989   wurde ein Vertreter der Opposition Ministerpräsident.
Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in   Peking/China
27.06.1989 Der ungarische und der österreichische Außenminister, Gyula   Horn und Alois Mock, schneiden demonstrativ vor laufenden Kameras ein Loch in   den Grenzzaun.
07.07.1989 Die Sowjetunion bestätigt bei   einem Waschauer-Pakt-Gipfel in Bukarest das Recht eines jeden sozialistischen   Staates, seinen eigenen Weg zu gehen.
24.07.1989 Veröffentlichung der Initiative zur Gründung einer   sozialdemokratische Partei in der DDR – Einer der Unterzeichner war Arndt   Noack, damals Studentenpfarrer in Greiswald
19.08.1989 Paneuropäisches Picknick in Sopronpuszta. Das Picknick wird   von mehr als 600 DDR-Bürgern zur Flucht genutzt.
11.09.1989 Die ungarische Grenze wird geöffnet. In der Sonntagsnacht   passieren nach Schätzungen etwa 5.000 DDR-Flüchtlinge die Grenze. Die Zahl   steigt bis Dienstag auf 15.000.
30.09.1989

 

03.10.1989

17.000 Flüchtlinge aus der Deutschen Botschaft in Prag werden mit der Bundesbahn über die DDR in die Bundesrepublik gefahren.

Erstes Treffen einer Gruppe des Neuen Forums in der Wohnung   von Familie Poldrack

07.10.1989 40 Jahre DDR
08.10.1989 Befehl von Mielke: Alle Waffenträger haben die Pistolen am   Mann zu führen
09.10.1989 Großdemo in Leipzig mit rund 70.000 Teilnehmern und 8.000   bewaffneten Polizisten, Kampfgruppenangehörigen und Soldaten
16.10.1989 Gründung der SDP Greifswald in der Wohnung von Arndt Noack,   Karl-Marx-Platz 15
18.10.1989 Erstes Friedensgebet im Dom mit anschließender Demonstration
Honecker muss seine Ämter niederlegen, Krenz wird   SED-Parteichef und Staatsratsvorsitzender
19.10.1989 Erstes Mensagespräch
20.10.1989 Erste öffentliche Veranstaltung des Neuen Forums im Lutherhof
21.10.1989 Erste Sitzung des Vorläufigen Sprecherrates des Neuen Forums   in der Wohnung von Familie Poldrack
25.10.1989 Anmeldung des Neuen Forums beim Rat der Stadt Greifswald
Zweites Friedensgebet mit anschließender Demonstration
26.10.1989 Einladung der SED zu einem Gespräch mit dem Neuen Forum
Teilnehmer des Neues Forums: Herr Poldrack, Frau Schumacher,   Herr Marsiske, Herr Kuessner
Teilnehmer der SED: Günter Köhler, 1. Kreissekretär, Dr.   Eckhard Glawe, 2. Kreissekretär, Lisa Hoth, Herr Dr. Meyer
Zweites Mensagespräch
01.11.1989 Veranstaltung des Neuen Forums in der Jacobikirche
04.11.1989 Außerordentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung   Greifswald
Großdemo in Berlin
05.11.1989 Die Landessynoder der Greifswalder Kirche spricht Bischof   Gienke mit 32 zu 30 Stimmen das Mißtrauen aus. Einige Tage später tritt   Gienke als Bischof zurück.
07.11.1989 Veranstaltung des Neuen Forums im Lutherhof
08.11.1989 Friedensgebet mit anschließender Demonstration (5.000   Teilnehmer)
Die Regierung Stoph tritt zurück. Hans Modrow wird   Ministerpräsident.
09.11.1989 Drittes Mensagespräch zum Reisegesetz und zur Demokratie
Fall der Berliner Mauer
12.11.1989 Rücktritt von Ernst Timm, 1. Sekretär der SED-Bezirksleitung   Rostock
13.11.1989 Sitzung des Sprecherrates des Neuen Forums
Veranstaltung des Neuen Forums im Lutherhof
Erich Mielke: “Ich liebe doch all!” – Rede in der   Volkskammer
15.11.1989 Friedensgebet mit anschließender Demonstration
18.11.1989 Umbenennung des Ministeriums für Staatssicherheit in Amt für   Nationale Sicherheit beim Ministerpräsidenten der DDR
20.11.1989 Besprechung zur Vorbereitung der Demonstration und Kundgebung   am 22.11. im Rathaus, Einladung durch OB
22.11.1989 Friedensgebet mit anschließender Demonstration und Kundgebung   auf dem Markt (Thema: Staatssicherheitsdienst)
 22.11.1989 Viertes Mensagespräch zur Staatssicherheit
25.11.1989 Treffen der Sprecherräte des Neuen Forums im Bezirk Rostock in   den Räumen der Rostocker Studentengemeinde in der Petrikirche
28.11.1989 Helmut Kohl verkündet im Bundestag sein Zehn-Punkte-Programm
01.12.1989 Im Artikel 1 der DDR-Verfassung wird auf Beschluss der   Volkskammer der Führungsanspruch der SED gestrichen.
02.12.1989 Schalck-Golodkowski setzt sich in die Bundesrepublik ab
03.12.1989 Menschenkette von Saßnitz bis Zittau über Greifswald auf   Initiative von Pastor Andreas Schorlemmer, Groß Kiesow unter dem Motto   “Ein Licht für unser Land”.
04.12.1989 Besetzung der SED-Kreisleitung und des Stasigebäudes
05.12.1989 Konstituierung des Untersuchungsausschusses der Stadt   Greifswald im Rathaus
06.12.1989 Besetzung der Objektdienststelle der Staatssicherheit im   Kernkraftwerk Lubmin
Wahl des Vorstandes des Untersuchungsausschusses der Stadt   Greifswald im Rathaus
07.12.1989 1. Sitzung des Runden Tisches der DDR in Berlin
bis 10.12.1989 Entwaffnung der SED-Funktionäre in Greifswald
11.12.1989 Öffnung der Siegel im Haus der Staatssicherheit
Konstituierung des Runden Tisches Greifswald im Rathaus
bis 12.12.1989 Entwaffnung der Kampfgruppen in Greifswald
13.12.1989 Auflösung des Amtes für Nationale Sicherheit in der Domstr. 7
Friedensgebet mit anschließender Demonstration und Kundgebung   unter dem Motto „40 Jahre Parteiwirtschaft – Was nun?“
Zum ersten Mal redet ein Volkspolizist auf der Kundgebung.
Sitzung des Untersuchungsausschusses der Stadt Greifswald
14.12.1989 Fünftes Mensagespräch „Wohin geht die Schule?“
18.12.1989 Zweite Sitzung des Rundes Tisches
19.12.1989 Sitzung des Untersuchungsausschusses der Stadt Greifswald
03.01.1990 1. SPD-Forum in der Greifswalder Mensa
3.-7.1.1990 Besuch der Partnerstadt Osnabrück, Teilnehmer:  Dr. Joachim Jonas, 1. Stellvertreter des   OB, Dr. Schulz, Stadtrat für Inneres, Hinrich Kuessner, SDP
08.01.1990 Sitzung des Runden Tisches
09.01.1990 Sitzung des Untersuchungsausschusses der Stadt Greifswald
11.-13.1.1990 Besuch der Partnerstadt Osnabrück, Teilnehmer: Vertretern der   SDP, des Neuen Forums und der Unabhängigen Studenten
15.01.1990 Sitzung des Runden Tisches
In Berlin wird die Stasizentrale besetzt
15.-18.1.1990 Gegenbesuch von Vertreter der Partnerstadt Osnabrück in   Greifswald
17.01.1990 Demonstration und Mensagespräch mit Vertretern der   Partnerstadt Osnabrück
18.01.1990 Bundesumweltminister Töpfer besucht das KKW in Lubmin
22.01.1990 Sitzung des Runden Tisches 17 bis 22 Uhr
25.01.1990 Sitzung des Untersuchungsausschusses der Stadt Greifswald
29.01.1990 Der Leiter der Volkspolizei Greifswald, Herr Haase, informiert   Vertreter der neuen Gruppen über die Arbeit der Volkspolizei
05.02.1990 Sitzung des Runden Tisches
06.02.1990 5.000 Greifswalder demonstrieren in Schönwalde für den Erhalt   des Kernkraftwerkes in Lubmin. Der Runde Tisch in Berlin hatte die   Abschaltung empfohlen.
07.02.1990 2. SPD-Forum mit Klaus von Dohnanyi in der Greifswalder Mensa
08.02.1990 Sitzung des Untersuchungsausschusses der Stadt Greifswald
19.02.1990 Sitzung des Runden Tisches, Thema: Wahlfälschung am 7. 5. 1989
22.-25.2.1990 Erster SPD-Parteitag in Leipzig – Hinrich Kuessner wird   Schatzmeister der SPD in der DDR
26.02.1990 Wahlkampfveranstaltung der CDU mit Volker Rühe
28.02.1990 Sitzung des Untersuchungsausschusses der Stadt Greifswald
03.03.1990 Gründung der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft in der   DDR e.V. in Berlin auf Initiative von Hinrich Kuessner/Greifswald und Dr.   Edeltraud Faßhauer/Sachsen-Anhalt
05.03.1990 Sitzung des Runden Tisches
07.03.1990 3. SPD-Forum in der Greifswalder Mensa
08.03.1990 Wahlkampfveranstaltung der FDP mit Jürgen Möllemann
15.03.1990 Sitzung des Untersuchungsausschusses der Stadt Greifswald
17.03.1990 Wahlveranstaltung der SPD auf dem Marktplatz mit Willy Brandt
18.03.1990 Erste freie Wahl in der DDR zur Volkskammer
29.03.1990 Der Untersuchungsausschuss berichtet in der Mensa über die   Ergebnisse seiner Arbeit
06.05.1990 Kommunalwahlen in der DDR
01.06.1990 Die DDR-Regierung beschließt die Stilllegung des   Kernkraftwerkes in Lubmin
29.09.1990 Die erste Ausgabe des Greifswalder Tageblattes erscheint
03.10.1990 Deutsche Einheit
14.10.1990 Landtagswahlen in Ostdeutschland
02.12.1990 Bundestagswahl in Ost- und Westdeutschland

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>